Napoli erleben

Filtern nach:

Plan

Highlights, Tipps und Infos zum authentischen Ausgehen Erfahrungen in Napoli zu leben

Um wie viel Uhr gehen die Leute aus und wie ist das Nachtleben in Neapel?

Neapel, die Stadt des Lächelns, der Sonne, des Meeres und der Pizza, die zwar alltäglich erscheint, aber die Wahrheit ist. Ein Paradies des Mittelmeers, geprägt von einer beneidenswerten und tausendjährigen Geschichte. Die Küste ist umgeben von Berglandschaften und ikonischen Ruinen, die diese Stadt zu einem Freilichtmuseum machen. Eine Stadt, die viel zu bieten hat, einschließlich Kunst, Kultur, guter Küche und sogar Nachtleben. Wir dürfen nicht vergessen, dass es eines der Heimatländer der Technomusik ist! Egal, ob Sie hier sind, um eine gute Pizza zu essen oder Spaß mit Freunden zu haben, Sie können darauf vertrauen, dass Neapel Sie nicht enttäuschen wird. Essen in Neapel ist eine Erfahrung, die Sie mindestens einmal in Ihrem Leben versuchen sollten. Wenn man nur die berühmte Pizza Margherita erwähnt, merkt man, dass es ein Muss ist. Aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie an einem der historischen Orte von Neapel wie Sorbillo oder Da Michele essen, kann dies bedeuten, dass Sie stundenlang in einer Warteschlange stehen müssen! Normalerweise ist das Abendessen jedoch gegen 21:30 Uhr und wenn Sie frischen Fisch essen möchten, gibt es viele Restaurants in der Stadt, in denen Sie nicht viel ausgeben. Die Leute ziehen gegen 23 Uhr in die Bars, aber das ist ziemlich relativ, abhängig davon, wie voll die Restaurants sind und natürlich vom Wochentag. Wenn Sie tanzen gehen möchten, öffnen die Klubs gegen 23:30 Uhr, aber sie sind gegen 1 Uhr morgens überfüllt und schließen mehr oder weniger alle um 6 Uhr morgens. Neapel ist eine wundervolle Stadt, die sicherlich zu den Sehenswürdigkeiten zählen sollte. Man muss vorsichtig sein, wie in jeder großen Stadt, aber es ist nicht gefährlicher als jede andere italienische Metropole. Dies bedeutet, dass Sie auch nachts sicher durch die Stadt laufen können. Sie werden immer jemanden auf der Straße finden, der es genau so genießt, wie Sie es tun. After-Partys in Neapel können gefunden werden, aber sie sind nicht sehr verbreitet, es sei denn, sie werden am Strand verbracht und warten auf den Sonnenaufgang. Wenn Sie jedoch schwimmen gehen möchten, achten Sie auf die Bereiche ohne Bad!

Welches sind die besten Stadtteile zum Ausgehen in Neapel?

Italienische Musik hat in Neapel ein großes Herzstück, die partenopäische Hauptstadt zählt viele wichtige Künstler. Und wie bereits erwähnt, ist es eines der Heimatländer der Technomusik. Von hier kommen Legenden wie Rino Cerrone, Joseph Capriati, Gaetano Parisio und Marco Carola. Aber in Neapel kann man wirklich alles finden, so dass Ihr Musikgeschmack sicherlich nicht enttäuscht wird. Auf der Seite der elektronischen Musik ist der bekannteste Veranstaltungsort definitiv der Duel Club, in dem neben Techno auch House-Musik gespielt wird. Gelegentlich organisiert auch Ex Lanificio 25, das besonders von Hipstern geliebt wird, elektronische Musikveranstaltungen. Weitere Nächte dieser Art finden im Arenile di Bagnoli statt, wo jedoch normalerweise kommerzielle Musik vorherrscht. Seien Sie vorsichtig, obwohl sich dieser Bereich in der Nähe des Meeres befindet, ist das Wasser nicht zum Baden geeignet, daher sollten Sie hier keine After-Party in Betracht ziehen! Zurück in den Clubs ist Moses einer der wenigen, in denen sie oft die ganze Nacht über Sets spielen, die in Neapel nicht sehr verbreitet sind. Wenn Sie etwas kommerzielleres suchen, bietet das Common Ground je nach Nacht Werbung, Reggaeton und Hip Hop. Alternativ gibt es Bruttino, einen neuen Klub, der gelegentlich Mainstream-Musikveranstaltungen organisiert. La Mela, ein historischer Klub in Neapel, der seit über 50 Jahren geöffnet ist, ist zusammen mit Ex Cinema Ambasciatori einer der „coolsten“. In der Stadt konzentriert sich das Nachtleben hauptsächlich auf das historische Zentrum, angefangen von der Piazza San Domenico Maggiore über Spaccanapoli bis hin zur Piazza Bellini, dem Hipster-Gebiet, das hauptsächlich von Erasmus-Studenten besucht wird. Dies bedeutet natürlich, dass die Preise hier niedriger sind. Jede Bar, die Sie finden, ist die andere wert, da sie recht einfach ist, aber es ist der Platz, der alles macht. Es ist der belebteste der verschiedenen Plätze in der Gegend, und hier verbringen viele junge Leute ihre Abende, ohne in einen Club zu gehen. Vomero im oberen Teil der Stadt ist eine der schicksten und stilvollsten Gegenden, in denen Sie Bars und Restaurants mit etwas höheren Preisen finden. Ein weiteres schickes Viertel ist Chiaia Riviera, wo es viele Restaurants gibt und in den Straßen, die zur Piazza San Pasquale führen, viele Bars, die bis spät in die Nacht geöffnet bleiben. Sie können entscheiden, ob Sie einen Cocktail zum Mitnehmen genießen oder bequem in einer der Loungebars der Umgebung sitzen möchten. Wenn Sie von Chiaia aus umziehen, gelangen Sie zum Lungomare, der Küste, wo es viele Restaurants und noch mehr Loungebars gibt. An den Wochenenden finden Sie auch von der Gemeinde organisierte Veranstaltungen wie Messen und kleine Festivals. Zwei weitere empfohlene Gebiete sind Castel dell'Ovo in der Nähe des Hafens, wenn Sie noch nach Bars suchen, und Bagnoli, wo Sie einige der historischen Klubs von Neapel wie Arenile di Bagnoli finden, gefolgt von einer Reihe anderer Klubs, sehr geräumig und fast immer voll.

Wie teuer ist es, in Neapel auszugehen?

Wenn Sie Ihren Abend mit einem Essen beginnen möchten, hängen die Kosten für das Abendessen stark davon ab, wohin Sie gehen möchten. In der Gegend von Mare Chiaro zum Beispiel ist der Standard ziemlich hoch und ein Abendessen kostet zwischen 60€ und 70€. Aber keine Sorge, im historischen Stadtzentrum geben Sie viel weniger aus: Ein Abendessen mit Haupt- und Zweitgang kostet zwischen 15€ und 25€, stattdessen eine Pizza, wie bereits gesagt, sehr lecker und nicht zu übersehen kosten zwischen 8€ und 10€. Auch die Kosten für das Trinken hängen von der Region ab, in der Sie sich befinden. Beachten Sie jedoch, dass Sie auf der Piazza Bellini Bier für 1€ finden, wenn Sie günstig trinken möchten. Wenn Sie ins Clubbing gehen möchten, ist der Eintritt fast immer frei, es sei denn, es gibt eine Veranstaltung mit einem besonderen Gast, für die Sie auch 25€ bezahlen können, jedoch mit einem obligatorischen Getränk, das normalerweise zwischen 10€ und 15€ kostet.

Wie ist die Kleiderordnung in Neapel?

Wenn es um Mode geht, ist Neapel eine der ersten italienischen Städte, die mir in den Sinn kommen, für all die Boutiquen mit maßgeschneiderten Kleidern und Schuhen, die auf der ganzen Welt bekannt sind. Okay, um tanzen zu gehen, brauchst du keinen Anzug, aber je nach Bereich musst du dich ein wenig an die Kleiderordnung anpassen: In den modischsten Bereichen ein Hemd und eine elegante Hose für ihn und ein schönes Kleid für sie Ziehen Sie sich in ruhigeren Gegenden wie dem Platz an, wenn Sie sich wohler fühlen. In den Klubs gilt die gleiche Regel: Die kommerzielleren erfordern eine etwas elegantere Kleiderordnung, während die alternativen und elektronischen Musikstücke nicht viele Grenzen setzen, sondern nur Spaß haben!