Palma de mallorca erleben

Filter by:

Leitfaden

Highlights, Tipps und Infos zum authentischen Ausgehen Erfahrungen in Palma de mallorca zu leben

Um wie viel Uhr gehen die Leute aus und wie ist das Nachtleben in Palma de Mallorca?

Möchten Sie tagsüber schöne Strände und nachts viel Spaß haben? Dann ist Palma de Mallorca die richtige Wahl. Wie an jedem anderen Ort in Spanien müssen Sie auch hier Ihre Zeiteinteilung an die typisch spanischen anpassen. Alles beginnt später, auch das Abendessen. Normalerweise isst man gegen 22 Uhr, und am Wochenende geht niemand vor Mitternacht tanzen. Besonders wenn sich Freunde treffen, um etwas zu trinken, gehen sie dann gegen 2 Uhr morgens in Clubs. Keine Sorge, diese schließen gegen 6 Uhr morgens, so haben Sie genügend Zeit, die Nacht und vielleicht auch den Sonnenaufgang am Meer zu genießen. Die häufigsten Tage zum Ausgehen sind Freitag und Samstag, aber hier gibt es immer etwas zu tun. Tagesveranstaltungen sind nicht sehr häufig, aber wenn sie stattfinden, beginnen sie gegen 16.00 Uhr und enden gegen 4.00 Uhr morgens. Wenn Sie Glück haben, können Sie das Glück einer Elchparty erleben. In Palma de Mallorca gibt es fast keine öffentlichen Verkehrsmittel, was es schwierig macht, sich in der Stadt fortzubewegen. Sie müssen sich gut organisieren, denn Alkohol am Steuer ist natürlich strengstens verboten. Bis vor nicht allzu langer Zeit war es sehr üblich, sich vor dem Besuch eines Clubs mit Freunden in einem öffentlichen Park zu treffen, um den klassischen spanischen "botellón" zu machen. Als Folge des kürzlich erlassenen Verbots, auf der Straße zu trinken, besteht nun die Tendenz, sich direkt in einer Bar zu treffen. Dies reduziert zumindest die Nutzung von Autos. Wenn Sie morgens um 6 Uhr noch immer nicht ans Schlafengehen denken wollen, müssen Sie sich allerdings eine Fahrt organisieren: 20 Minuten von Palma de Mallorca entfernt gibt es eine der wenigen Afterpartys.

Welches sind die besten Stadtteile zum Ausgehen in Palma de Mallorca?

Wie gesagt, das Nachtleben von Palma konzentriert sich bis zu einer bestimmten Stunde auf Bars. Die beliebtesten befinden sich in der Gegend des Paseo Marítimo, zwischen der Kathedrale und dem Hafen. Hier werden Sie von PRs umgeben sein, aber keine Sorge, im schlimmsten Fall haben Sie in irgendeinem Club einen Freischuss oder einen Rabatt bekommen. Nach ein paar Drinks gehen alle in die "garitos", kleine Clubs am Strand oder in der U-Bahn. In dieser Gegend finden Sie Clubs wie das berühmte Tito's oder Marsalada. In der Gegend von Santa Catalina gibt es stattdessen andere berühmte "Garitos" wie das Sabotage, wo Rock- und Indie-Musik gespielt wird, oder das Sala Luna, wo freitags die Techno-Abende im R33 stattfinden und samstags Gay-Partys gefeiert werden. In der Nähe gibt es auch Brooklyn, eine sehr gute Alternative für die Techno-Liebhaber. Wenn Sie stattdessen einen ruhigeren Abend verbringen und vielleicht ein Live-Jazzkonzert genießen möchten, dann ist La Lonja die richtige Gegend für Sie. Paseo Marítimo ist hauptsächlich kommerziell. In allen Garitos, vor allem in den Garitos am Strand, werden Sie hauptsächlich Reggaeton, kommerzielle Musik und House-Musik hören. Alle anderen Musikgenres finden Sie überall in der Stadt. Wie bereits erwähnt, sind Afterpartys hier nicht so üblich. Die bekannteste Party findet außerhalb von Palma statt, und zwar in einem kleinen unterirdischen Berliner "garito", mit einem massiven Soundsystem. Dies ist einer der sehr wenigen Orte, an denen man auch nach 6 Uhr morgens noch tanzen kann.

Wie teuer ist es, in Palma de Mallorca auszugehen?

Ein Ausflug nach Palma de Mallorca wird Ihren Geldbeutel nicht zu sehr zum Weinen bringen. Sie zahlen einen Cocktail zwischen 6€ und 8€ und ein Bier zwischen 3€ und 5€. Es hängt immer von dem Ort ab, den Sie wählen. Für den Eintritt in einen Club zahlen Sie zwischen 10 € und 25 €, je nach Nacht und wie üblich, je nach Gast. Wenn Sie geduldig genug sind, um alle Geschichten der PR zu bewältigen, können Sie vielleicht etwas Geld für den Eintritt in den Club sparen. Eine Garderobe brauchen Sie hier nicht, aber wenn Sie eine brauchen, zahlen Sie dafür 2€. Der Preis für einen Schuss.

Wie ist die Kleiderordnung in Palma de Mallorca?

Palma ist ein Ort am Meer, der hauptsächlich von Touristen bevölkert ist. Es gibt keine großen Stilregeln, auch weil viele Leute in Bars feiern gehen. In den Clubs und kleineren Lokalen ist es wie üblich die Art der Musik, die die Regeln festlegt. In den Lokalen am Strand, wie z.B. im Tito's, muss man gut gekleidet sein; sie können sehr wählerisch sein. In den anderen Clubs, z.B. im Techno- oder Rockclub, kann man stattdessen bequemer gekleidet gehen; niemand wird Ihnen etwas verraten. Natürlich können Sie keine Flip-Flops oder einen Trainingsanzug tragen.